Tägliche Online-Gruppenmeditation

Täglich bieten wir Online-Gruppenmeditation an, bei der Sie sich bequem von zuhause aus von Ihrem Rechner aus einwählen können. Bei Online-Gruppenmeditationen meditieren Sie mit anderen gemeinsam zur selben Zeit. Bei nationalen Gruppenmeditationen mit TM-Meditierenden im deutschsprachigen Raum und bei internationalen Gruppenmeditationen sogar mit vielen Meditierenden aus andern Ländern in der gleichen Zeitzone. Dadurch wird der Kohärenz-Effekt verstärkt.

Gemeinsam Transzendieren mit der gesamten Zeitzone!

Europa und Afrika in einer gemeinsamen Zeitzone von der Stille aktiv für eine bessere Welt.
Gemeinsam transzendieren vom Kap der Guten Hoffnung bis zum Nordkap.
Nehmen Sie teil an einem einzigartigen Programm.

Morgens: 7.30 Uhr
Abends: 18:30 Uhr

Ich habe die Online-Gruppenmeditationen, ehrlich gesagt, nie wirklich ernstgenommen. Aber nach solch einer schönen Erfahrung heute werde ich es definitiv zu einer Priorität machen. Da war etwas ‚extra‘, etwas Besonderes in der Online-Gruppenmeditation, das ich nicht beschreiben kann. Ich hoffe, Euch alle das nächste Mal wiederzusehen.

Die ganze Welt war still. Alles war friedlich, mit jeder Menge schöner Energie. Die Gruppenmeditation war wirklich sehr stark. Empfindungen des Lichts, die sich auf das Bewusstsein unserer Existenz ausdehnten.

Was ist eine Online-Konferenz?

Statt in einem Veranstaltungssaal treffen wir uns alle in einem virtuellen Raum, den Sie über Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone besuchen können.

Da dies eine interaktiver Online-Kurs ist, freuen wir uns, wenn Sie Ihre Kamera anstellen. Sie können Fragen über Ihr Mikrofon oder das “Chat-Fenster” stellen.

Wir benutzen die Konferenz-Plattform Zoom. Wenn Sie noch nie an einem Zoom-Meeting teilgenommen haben, dann gehen Sie wie folgt vor.

Kurzanleitung:

Sie können dem Meeting per Zoom Client sowie Browser beitreten. Beim Browser haben Sie den Vorteil, dass Sie nichts installieren müssen:

  1. Klicken Sie beispielsweise in der Einladungs-E-Mail auf den Link, öffnet sich der Browser automatisch. Als nächstes suchen Sie sich aus, ob Sie am Meeting über den Client oder Browser mitmachen möchten.
  2. Im Browser geben Sie anschließend Ihren Namen ein und drücken den Button „Beitreten“.
  3. In der Videkonferenz selbst können Sie Ihren Ton sowie die Webcam freigeben, sodass andere Sie hören und sehen. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Im Zweifelsfall – wenn Sie das erste Mal an einem Zoom-Meeting teilnehmen – dann können Sie hier ein Test-Meeting ausprobieren: 

https://support.zoom.us/hc/de/articles/115002262083-An-einem-Testmeeting-teilnehmen